BigBand-Konzert 2011

Musik vernetzt Indersdorf – A Century of Swing and Rock

Zum alljährlich statt findenden BigBand-Konzert trafen sich am 22.02.2011 alle ortsansässigen Schulen im Gymnasium Markt Indersdorf.

Es war einerseits ein Benefizkonzert zu Gunsten des Entwicklungshilfeprogramms ‚Circo’ in Peru an dem gerade ein Abiturient des letzten Schuljahres und gleichzeitig auch ehemaliges Mitglied der BigBand, Felix, teilnimmt, gleichzeitig war es die Teilnahme am Wettbewerb „Jeunesse Musical“ deren anwesende Jury hoffentlich eine wohlverdiente, gute Bewertung abgibt.

Die Musiker der Hauptschule beeindruckten mit ihrer Trommelgruppe, die auch ungewöhnliches zu Rhytmusinstrumenten umfunktioniert hatten.

Großen Beifall erntete die Bläserklasse der Grundschule mit „Hey Pipi Langstrumpf“ und auch das Schulorchester der Realschule mit einem klassischen Musikstück.

Unsere Jazzcookies und unsere Jazzbiscuits ergänzten den ersten Teil des Konzertes und wurden mit großem Applaus um Zugabe gebeten.

Der Förderverein hatte für die Pause wieder ein köstliches Buffet bereitgestellt. Es gab vielerlei Kuchen und Gebäck, gestiftet von den Mitgliedern der GMI BigBands, leckere und von Vereinsmitgliedern liebevoll dekorierte Sandwiches mit Salami, Schinken und Käse und Würstlsemmeln, die sich besonders bei den zahlreich anwesenden Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit erfreuten.

Das Technikteam kümmerte sich wieder um die Getränke. Routiniert wurden die Gäste mit Säften, Saftschorle, Punsch und Kaffee versorgt.

Der zweite Teil gehörte unseren Jazzcakes. Geleitet von Herrn Augsburger führten Sie das Publikum durch die Jahrzehnte des Swing und Rock und beeindruckten einmal wieder alle mit ihrem Können, Ihrer Leidenschaft und ihrem Engagement.

Ein rund um gelungener Abend, der vielen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Bei dieser Gelegenheit auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle unsere Helfer am Büfett. Sie waren spitze!