Mitgliederversammlung 2019

Mitgliederversammlung am Mittwoch  16. Januar 2019 20 Uhr

 

Tagesordnung:

1)      Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2)      Protokollführung

3)      Tätigkeitsbericht 01.09.2017 bis 31.08.2018

4)      Kassenbericht

5)      Bericht der Kassenprüfer

6)      Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017/18

7)      Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2018/2019

8)     Neuwahl des Vorstandes

a)     Wahl des Wahlleiters

b)     Vorschlag der Kandidaten für 4 Ämter: Vorsitzende/r, stv. Vorsitzende/r, Kassenwart, Schriftführer

c)     Wahl

9)      Ergänzung des Vorstandes durch bis zu 4 Beisitzer

10)   Planung 2018/2019

11)   Wünsche und Anträge

 

Protokoll

1)     Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Anwesend sind 9 Mitglieder des Fördervereins, 3 Vollmachten wurden erteilt, die Versammlung ist beschlussfähig. 2 Mitglieder kommen 10 min verspätet.

Anwesende: Siehe Anwesenheitsliste.

Begrüßung erfolgt durch Stefan Grosch, 2. Vorstand.

Er entschuldigt sich für die Verlegung der Mitgliederversammlung wegen Krankheit und begrüßt alle Anwesenden herzlich.

Die erste Vorsitzende Dagmar Glaser ist leider nicht anwesend und wird auch nicht mehr kandidieren. Stefan richtet Grüße von Dagmar aus und würdigt ihre Arbeit für den Förderverein und dankt auch ihr sehr herzlich. Auf dem Weihnachtskonzert wurde sie bereits feierlich und würdig verabschiedet.

Ein weiteres Mitglied des Vorstands- Bärbel Scherle – wird ebenfalls verabschiedet, nach langjährigem Engagement (Kassenwart und Mitgliederverwaltung) übernimmt sie andere Aufgaben im Verein.

Ein großer Dank geht an alle, die sich im Verein engagiert haben und engagieren.

Es wurde form- und fristgerecht für die Mitgliederversammlung eingeladen, die Mitglieder haben sich in die Teilnahmeliste eingetragen.

.

2)     Protokollführung 

Stefan schlägt Claudia Fritzsche für die Protokollführung vor, dies wird von der Versammlung einstimmig angenommen.

 

3)     Tätigkeitsbericht 01.09.2016-31.08.2018

Stefan Grosch berichtet über die Tätigkeit des Fördervereins, siehe Tätigkeitsbericht /Anlage.

Tätigkeitsbericht ist bzgl. Zeitraum angepasst auf das Schuljahr.

Bemerkenswert: Nach der Teilnahme an dem Elternabend der 5. Klassen gab es Neuanmeldungen.

Gedenken an Manfred Dudda.

 

4)     Kassenbericht 

Dieser wird von Bärbel Scherle (Kassenwart) vorgelesen: Stand 31.08.2018, auf den Kassenbericht in der Anlage wird Bezug genommen.

Keine Fragen.

5)     Bericht der Kassenprüfer 

Die Kasse wurde durch Bianca Knapp und Tanja Strickerschmidt geprüft

Die Kasse wurde detailliert und sorgfältig geprüft und wurde für in Ordnung befunden.

 

6)     Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017/18

 

Andreas Kulle stellt den Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstandes

Es ergeht ein einstimmiger Beschluss bei 4 Enthaltungen. Der Vorstand des Fördervereins wird entlastet.

 

7)     Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2018/19

 

Bärbel Scherle schlägt Martina Grosch vor, Stefan Grosch schlägt Bärbel Scherle vor.

Die Versammlung stimmt einstimmig zu, keine Enthaltungen.

 

8)     Neuwahl des Vorstandes

a.               Wahl des Wahlleiters

Stefan Grosch schlägt Andreas Kulle als Wahlleiter vor, der Vorschlag wird einstimmig angenommen.

b.               Vorschlag der Kandidaten für 4 Ämter: Vorsitzende/r, stv. Vorsitzende/r, Kassenwart, Schriftführer/in und

c.               Wahl

Erster Vorsitz:

Bärbel Scherle schlägt Stefan Grosch vor, keine weiteren Vorschläge, Stefan steht zur Verfügung, es wird keine geheime Wahl gewünscht, die Wahl ist einstimmig bei eigener Enthaltung, Stefan nimmt die Wahl an, bedankt sich für das Vertrauen.

Stellvertretender Vorsitz:

Stefan Grosch schlägt Tanja Strickerschmidt vor, keine weiteren Vorschläge, Tanja steht zur Verfügung, es wird keine geheime Wahl gewünscht, die Wahl ist einstimmig bei eigener Enthaltung, Tanja nimmt die Wahl an und bedankt sich für das Vertrauen.

Kassenwart/in:

Stefan Grosch schlägt Bianca Knapp vor, keine weiteren Vorschläge, Bianca steht zur Verfügung, es wird keine geheime Wahl gewünscht, die Wahl ist einstimmig bei eigener Enthaltung, Bianca nimmt die Wahl an und bedankt sich für das Vertrauen.

Schriftführer/in:

Bärbel Scherle schlägt Claudia Fritzsche vor, Silvia Cerrutti hätte eigentlich das Vorrecht auf den Posten des Schriftführers als Elternbeiratsvorsitzende, sie verzichtet, es gibt keine weitere Kandidatur. Claudia steht zur Verfügung, es wird keine geheime Wahl gewünscht, die Wahl ist einstimmig bei eigener Enthaltung, Claudia nimmt die Wahl an und bedankt sich für das Vertrauen.

 

9)Ergänzung des Vorstandes durch bis zu 4 Beisitzer

 

Der Vorstand des FGMI kann mit bis zu 4 Beisitzern verstärkt werden. Diese sind nicht stimmberechtigt, haben aber eine beratende Funktion. Stefan plant, alle Vorstandssitzungen mit den Beisitzern durchzuführen.

Stefan schlägt Elisabeth Lochner (Bindeglied zum Elternbeirat) und Bärbel Scherle vor.

Claudia schlägt Ute Gesang vor.

Abstimmung: alle 3 Vorgeschlagenen werden einstimmig gewählt.

Herzliches Dankeschön an die drei neuen Beisitzer. Jede helfende Hand ist wichtig, ebenso Ideen.

10)  Planung 2018/2019

11)  Wünsche und Anregungen

 

Punkt 10 und 11 werden zusammengenommen.

 

Wasserspender:

Der Förderverein hat sich schon vor 2 Jahren auf die Fahne geschrieben, dass Schüler einen ordentlichen Zugang zu Trinkwasser haben sollen. In der Schulmensa gibt es bereits einen Trinkwasserspender. Im Schulgebäude kann aber nur in den Toiletten oder im Klassenzimmer Wasser entnommen werden, was nicht immer appetitlich ist.

Es fanden Gespräche mit Hrn. Höhenleitner stand, Dagmar Glaser hatte sich schon beim Schulamt diesbzgl. gekümmert.

Anfang des Schuljahres informierte Hr Höhenleitner über eine nötige Verschiebung, da die Wasserleitungen der Schule zuerst saniert werden müssen. Evtl. ändert sich auch das Leitungssystem, von dem eine Installation eines Wasserspenders abhängt. Bis dahin ruht das Projekt.

Elisabeth Lochner fragt in anderen Schulen im Landkreis nach, wie das Thema Wasserspender und deren Finanzierung dort gehandhabt wird.

Diskutiert wird auch das Getränkeangebot an der Schule, ebenfalls das Mensaangebot.

Thema Wassserspender wird vom Förderverein weiterverfolgt.

Weiterer Themenkomplex: Förderverein unterstützt weiterhin Projekte an der Schule, uns bitte bei Bedarf ansprechen.

Silvia Cerrutti spricht an dass es keine Aufenthaltsmöglichkeit oder auch Frühstücksmöglichkeit für Schüler gibt, die sehr früh zur Schule kommen. Es gibt im Effner ein Projekt, wo sich Schüler frühmorgens auch Frühstück/Buffett holen können. Silvia kann uns hierzu mehr Infos zur Verfügung stellen.

Raumknappheit in der Mensa wird angesprochen, Schulranzen stehen im Weg. Silvia klärt, ob  geplant ist, hierfür Regale aufzustellen.

Stefan spricht die Grobplanung für nächstes Jahr an:

Catering wird weitergeführt.

In der ersten Vorstandssitzung sollen u.a. folgende Themen diskutiert werden: Sponsoring (Sachspenden/Geldspenden von Unternehmen), konkret für Projekte sammeln.

Mobbing: Elternbeirat ist da auch schon engagiert, Förderverein unterstützt hier gerne

Bei weiteren Anliegen Ideen gerne per Mail oder über bekannte Vorstandsmitglieder.

Stefan betont die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von Elternbeirat und Förderverein.

Er beschließt die Mitgliederversammlung offiziell, bedankt sich für die Teilnahme, weist noch einmal auf die Homepage hin und freut sich auf die nächsten 2 gemeinsamen Jahre.


Ende der Versammlung 21:55 h

 

Stefan Grosch                                    Claudia Fritzsche 

Vorsitzender                                         Schriftführerin